Frauen Union der CDU im Kreis Viersen besucht action medeor

Eine große Gruppe interessierter Damen der FU Kreis Viersen besuchte Mitte März das Medikamentenhilfswerk action medeor. Die Damen schauten einmal hinter die Kulissen, sozusagen action medeor in Aktion. Denn nur durch Aktion, so Frau Nicola von action medeor, nur mit aktivem Handeln vor Ort hilft man den Menschen in Not- und Krisensituationen weltweit. Die Organisation mit Sitz in Tönisvorst leistet vorbildliche Arbeit im Kampf gegen Armutskrankheiten und dem Aufbau von Gesundheitsdiensten. Bei einer spontanen Sammlung der 55 Damen kamen 285 € zusammen, die action medeor gespendet wurden. Vorn im Bild ein fertig gepacktes und eingenähtes Care-Paket von action medeor. 2. Pers. von links Frau Lisa Nicola von action medeor, 3. Pers. von links Anne Kolanus Vorsitzende Kreis FU mit Mitgliedern der Kreis FU.


CDU NRW

Der Feed konnte nicht gefunden werden!